Menü

Donnerstag, 20 Mai 2021 08:07

AQUAMOON: Ein kaum beschreibbares Glücksgefühl

Wir leben in schnelllebigen Zeiten, die mit Stress und Unruhe verbunden sind. Für viele war das vergangene Jahr besonders herausfordernd. Und so brauchen wir dem Salzburger Designer Michael Neumayr zufolge „echte Rückzugsorte“, an denen wir Balance, Lebensenergie und damit Gesundheit finden. Getreu dem Motto „Form follows Feeling“ wurde deshalb mit AQUAMOON eine Dusche geschaffen, die nicht auf einen Wow-Effekt bei der Formensprache abzielt, sondern als Raumerfahrung durch ihre pure Wirkung überzeugt.

Die reduzierte Formsprache und die vier exklusiven Strahlarten ermöglichen ein Neuerlebnis des Wasserelements. Eine Schutzumhüllung durch die Wasserstrahlen wirkt energetisierend, erfrischend und nahezu meditativ. Dadurch schafft AQUAMOON einen bewussten Ruhemoment zum Ausgleich der täglichen Reizüberflutung – das schafft ein subjektiv empfundenes Glücksempfinden. Verstärkt wird der positive Effekt für das eigene Wohlbefinden und die Psyche durch verschiedene Lichtszenarien.

Während gelbes Licht stimmungsaufhellend ist, wirkt blaues regenerierend. Die Einheit von Wasser und Licht schafft ein gänzlich neues Duscherlebnis, das durch einen Blick in die Kuppel noch einmal intensiviert wird – denn hier gewinnt die duschende Person durch den Tiefeneffekt den Eindruck der Unendlichkeit. Dem „Global Wellness Trend Report“ zufolge nutzen die Menschen immer stärker Wellness als persönlichen Weg zum Glück. AQUAMOON begleitet sie auf diesem Weg und schafft ein Glücksgefühl, das Neumayr zufolge „fast nicht zu beschreiben“ ist.

 

 

 

 

 

 

Bild - © Dornbracht AG & Co. KG